0 ​Kommentare

21. April 2020

Erstausstattung für Katzen

Die Vorfreude ist groß, denn bald ist es endlich soweit. Ein neues Familienmitglied zieht ein. Natürlich soll es der Fellnase an nichts fehlen und so werden im Vorfeld schon ​wichtige Besorgungen erledigt. Katzenklo, Kratzbaum und Futter sind die wichtigsten Dinge auf der Einkaufsliste. Allerdings gibt es noch weitere Katzenutensilien, die zur Erstausstattung für Katzen ​gehören.

Damit nichts Wichtiges vergessen wird, habe ich eine kleine Zusammenfassung erstellt, die dir dabei helfen soll einen guten Überblick zu erhalten.

Katzenklo

In Sachen „stilles Örtchen“ sind Katzen ziemlich penibel. Ein gepflegtes und ruhig gelegenes Katzenklo ist Pflicht, ansonsten wird es einfach ignoriert oder es wird kurzerhand ein besseres Örtchen gesucht.

Außerdem sollte das Katzenklo genügend Platz bieten, damit genüsslich im Streu gescharrt werden kann. Somit sollte man eine ausgewachsene Katze als Maßstab heranziehen, damit man nicht in einem Jahr ein neues Katzenklo kaufen muss. Wir haben zum Thema Katzenklo bereits einen umfangreichen Vergleich für euch erstellt. Hier geht es zum Artikel.

Zur Anzahl der benötigten Toiletten: Ihr solltet mindestens so viele Katzentoiletten aufstellen, wie Katzen im Haushalt leben. Besser wäre sogar eins mehr.

​Catit Katzentoilette mit Abdeckung

​Curver ​Rattan Katzentoilette anthrazit

Katzenstreuschaufel

Um das Katzenklo zu säubern braucht ihr auch eine entsprechende Schaufel. Bei einigen Katzentoiletten ist diese bereits im Lieferumfang enthalten.

Mr. Ollie Premium Katzenklo Schaufel

Katzenstreu

Katzen sind sehr reinliche Tiere, daher ist die Wahl der Katzentoilette ebenso wichtig, wie die des Katzenstreus. Hier sollte man darauf achten, dass das Streu schön klumpt, damit die Reinigung einfacher ist und die Toilette länger sauber bleibt. Außerdem sollte das Streu der Katze nicht zwischen den Pfoten piksen.

Es empfiehlt sich am Anfang das vom Züchter oder Tierheim gewohnte Streu zu verwenden. In den ersten Wochen kann man dann langsam umsteigen. Wir nutzen schon einige Jahre das Streu von Cats Best und können dieses sehr empfehlen.

Katzenklomülleimer

Wohin mit dem Inhalt des Katzenklos? Um unangenehme Gerüche zu vermeiden, lege ich euch die Anschaffung eines extra Mülleimers ans Herz. ​Ich persönlich nutze den Mülleimer „Litterlocker“. Wem dies zu Beginn zu teuer ist, kann aber auch erstmal darauf verzichten. ​Die Anschaffung eines Katzenklomülleimers ist für die Erstausstattung für Katzen als optional, aber empfehlenswert zu betrachten.

​​Tipp zum Katzenklomülleimer

​Der Litterlocker besitzt Nachfüllbeutel, die käuflich erworben werden müssen. Dies kann man sich einfach sparen, indem man große handelsübliche Müllbeutel verwendet (50 Liter). So mache ich es.

​Cat's Best Original Katzenstreu, 40 Liter

​LitterLocker Fashion 10400 Katzenstreu-Entsorgungseimer

Kratzbaum

Der Kratzbaum ist in jeder Wohnung, in der Katzen leben, ein Muss. Denn Katzen lieben es auf erhöhten Plätzen zu ruhen. So haben sie immer ihr Revier im Auge und beobachten ihre Menschen aus sicherer Entfernung auf Schritt und Tritt. Neben dem Katzenklo ist ein ordentlicher Kratzbaum ​mit das Wichtigste Teil, auf der Einkaufsliste "Erstausstattung für Katzen".

Darauf sollte man bei der Wahl eines Kratzbaumes achten:

  • Ein stabiler Stand ist extrem wichtig. Kratzbäume müssen einiges aushalten, denn sie werden gerne zum Toben und Raufen benutzt. Fällt ein Kratzbaum bei zu wildem Umgang einmal um, ist das Vertrauen dahin. Außerdem kann ein umfallender Kratzbaum auch zum ernsthaften Verletzungsrisiko werden.
  • Damit der Kratzbaum auch zum echten Kratzmagneten wird, sollte man bedenken, dass sich Katzen beim Kratzen gerne ausstrecken. Somit sollte im unteren Bereich mindestens eine lange Säule vorhanden sein.
  • Die Liegeflächen bzw. Polster müssen einen hochwertigen Eindruck machen. Denn auch diese werden mit der Zeit durchaus beansprucht. Bei schlechter Qualität lösen sich früh Klebeverbindungen oder nahten. Ein weiterer Vorteil wären abnehmbare Polster, die bei Verschmutzung in der Waschmaschine gewaschen werden können.

​kratzbaum Grosse Katzen stabil XXL

​TecTake 800294 Katzen Kratzbaum mit vielen...

​dibea Kratzbaum, deckenhoch 240-260 cm

Weitere Kratzmöglichkeiten

Ein Kratzbaum allein reicht nicht aus um die Kratzlust einer Katze zu stillen, denn dieser steht ja nur in einem Zimmer. Katzen kratzen gerne da wo sie gerade die Lust dazu verspüren. Lange Wege zur nächsten Gelegenheit wollen sie eher nicht zurücklegen. Deshalb können Kratzstämme, Kratzbretter und viele weitere Kratzmöglichkeiten deine Wohnung zum Kratzpalast ausschmücken.

Je nach Größe der Räume empfehle ich mindestens eine vielleicht auch zwei Kratzmöglichkeit bereit zu stellen. Allerdings musst du jetzt auch nicht gleich übertreiben, beschränke dich zunächst auf die Zimmer, in der deine Katzen vermutlich am meisten Zeit verbringen werden (Wohnzimmer, Flur, Küche, Schlafzimmer, etc.).

Transportbox

Auch die Transportbox ist für jeden Katzenbesitzer ein Muss und gehört definitiv zur Erstausstattung für Katzen dazu. Die erste Verwendung hat die Box gleich zu Beginn der neuen Freundschaft, nämlich bei der Abholung des Tieres beim Züchter oder im Tierheim. Aber auch für spätere Tierarztbesuche oder Umzüge wird sie gebraucht. Die Transportbox sollte genügend Platz für eine ausgewachsene Katze bieten und möglichst einfach zu öffnen und zu schließen sein. Ich empfehle die klassische Variante aus Kunststoff.

​​Trixie 39814 Capri Transportbox, verschiedene Größen

Näpfe für Futter und Wasser

Näpfe für Futter und Wasser sollten in ausreichender Anzahl zur Verfügung stehen. Ich habe neben meinem Katzentrinkbrunnen, immer noch mindestens zwei Näpfe mit Wasser in der Wohnung verteilt. Ich empfehle auf Näpfe zurückzugreifen die aus Keramik bestehen, diese finde ich einfach hygienischer, da​ sie sich ​ohne Probleme in die Spülmaschine stellen lassen.

Kämme und Fellpflege

Katzen sind sehr reinliche Tiere und so steht die Fellpflege mehrmals täglich auf der To Do Liste einer gesunden Katze. Allerdings sollte man seine Samtpfoten bei der Schönheitspflege von klein auf unterstützen. Neben einer gesunden Ernährung, quasi die innere Schönheitspflege, sollte man auch von außen behilflich werden. Gerade Langhaarkatzen benötigen eine tägliche Unterstützung, denn alleine kommen sie mit der Pflege nicht hinterher. Kurzhaarkatzen muss man meiner Meinung nach nicht zwingend dabei unterstützen, schaden kann es aber auch nicht.

Diverse Haarkämme mit den unterschiedlichsten Funktionen können erworben werden, die entweder die Unterwolle oder das obere Fellkleid bearbeiten. Wer seine Katze als Freigänger halten möchte braucht zudem noch einen Flohkamm und eine Zeckenzange.

​Catit Bürsten-Set für kurzhaarige Katzen

​​FURminater deShedding-Tool Katze Größe M/L

Spielzeug und Kartons

Natürlich darf eine Portion Beschäftigung zum Beginn einer neuen Freundschaft auch nicht fehlen. Denn gerade Kitten haben oft Feuer im Hintern und brauchen zwischen ihren Ruheeinheiten eine ordentliche Portion >>Action<<. Man kann entweder selber Spielzeug aus alten Socken, T-Shirts oder Schnüren basteln oder man kauft sich eine erste Grundausstattung.

Ein weiterer sehr beliebter katzenspaß sind einfache Kartons aus Pappe. Für die kleinen Rabauken, aber auch für bereits ausgewachsene Katzen, sind meistens die einfachsten Lösungen die Schönsten. So stellen einfache Kartons exzellente Kletterburgen dar oder dienen als ​perfekte Möglichkeit in Lauerstellung zu gehen. ​

Das würde ich für Kitten kaufen:

  • Eine Spielangel
  • Kleine Bälle
  • Einen Spieltunnel

Checkliste für die Erstausstattung deiner Katze

Hier liste ich dir noch einmal kurz und knapp meine Auswahl für eine Erstausstattung für Katzen auf:

  • ​​Mindestens zwei Katzentoiletten, (Anzahl der Katzen +1)
  • ​​Katzenstreu
  • ​Eine Katzenkloschaufel
  • ​​Ein Katzenklomülleimer (optional)
  • ​​Ein stabiler Kratzbaum
  • ​​Weitere Kratzmöglichkeiten wie Kratzbretter, Kratzpappe, Kratzstämme etc.
  • ​​Eine Transportbox
  • ​​Mehrere Futternäpfe aus Keramik
  • Einen Kamm zur Fellpflege, wahlweise auch eine Zeckenzange und einen Flohkamm
  • ​Diverse Spielzeuge und ​viele Kartons

​- Checkliste Erstausstattung Katze -

​Hier kannst du die Checkliste runterladen. Viel Spaß damit!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

17. April

​Weiterlesen

15. April

​Weiterlesen

30. Mai

​Weiterlesen

​Wer schreibt hier?

Jannis

Hallo lieber Leser. Mein Name ist Jannis Luckas und ich bin der Autor dieses Artikels. Ich ​bin mit Herzblut bei der Sache und hoffe dir hat dieser Artikel gefallen!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>